24. August 2017 | Anmelden
 
 

Autoren-Archiv

Artikel von Ute Riedel

Jetzt schon an die Bewerbung denken!

Die vorlesungsfreie Zeit naht – und schnell ist sie auch wieder vorüber. Wir möchten euch bereits jetzt ermutigen, euch Gedanken über eure Bewerbung zu machen. Für das Einholen von Nachweisen und Beurteilungen sowie für das Anfertigen von Lebenslauf, Motivationsschreiben etc. solltet ihr genügend Zeit einplanen. Der Einsendeschluss ist in diesem Jahr der 9. Mai. Soltet ihr euch fragen, ob auch ihr für ein Stipendium in Frage kommt, findet es doch über unseren kurzen Bewerbercheck heraus – dies ist der Link: Bewerbercheck.

 

Info-Veranstaltungen zum Stipendium

Zum Tag der offenen Tür der TU Chemnitz am 14.01.2016 sowie zum DSC_0300Stipendieninfoabend des Arbeiterkind e.V. am 19.01.2016 betreute die Chemnitzer SDW-Gruppe jeweils einen Stand. Wir konnten an diesen Tagen vielen Schülern, Studierenden und Eltern Auskunft über Fördermöglichkeiten, den Bewerbungsprozess und das Stipendiatenleben geben.

DSC_0299

 

Jetzt informieren und rechtzeitig bewerben!

Momentan finden die Auswahlverfahren für die neuen Stipendiaten im Assessment-Center der sdw im wunderschönen Schloss & Gut Liebenberg statt. Ein guter Grund, euch jetzt schon für die nächste Auswahlrunde zu informieren und zu bewerben. Egal ob ihr euer Studium gerade begonnen habt oder bereits einige Semester hinter euch habt: Bewerben könnt ihr euch bis zum 9. Mai 2016.

Um zu erfahren, ob sich eine Bewerbung für euch lohnt, könnt ihr vorab einen ‚Bewerbercheck‘ ausfüllen. Anschließend erhaltet ihr ein Feedback. Den Link zum kurzen Fragebogen findet ihr hier: Bewerbercheck
(das Ergebnis des Bewerberchecks hat keinen Einfluss auf die Auswahl, sondern dient nur zur Orientierung)

Wir freuen uns auf eure Bewerbungen!

 

Sommerfest 2015

Am 15. Juli feierte die Chemnitzer Regionalgruppe das alljährliche Sommerfest. Der Abend begann in der Schokoladenbar Quetzal mit einem äußerst interessanten und gleichzeitig schmackhaften ‚Schokoladenseminar‘. Die Teilnehmer hörten zunächst etwas über die Geschichte und Herkunft des Kakaos, anschließend schätzten sie den Kakaogehalt unterschiedlicher Schokoladensorten und wurden danach aufgefordert, verschiedene Geschmacksrichtungen wie Orange oder Pfeffer heraus zu schmecken.

150708Chemnitz sdw_Quetzal (4)

Zum Abschluss gab es für jeden Teilnehmer ein Schokofondue mit der Wunschschokolade sowie ein Glas Schokoladenwein, welcher sich als Rotwein mit feiner Kakaonote entpuppte.

150708Chemnitz sdw_Quetzal (2

Nach diesem süßen Genuss zog die Gruppe in das Restaurant Cortina weiter und ließ den Abend dort bei Pasta, Pizza und netten Gesprächen ausklingen.

 

Einladung zum Fracking-Vortrag am 20. Mai

Die Chemnitzer Stipendiaten-Gruppe der sdw lädt herzlich zu folgendem Vortrag ein:
„Chancen und Risiken von Fracking in Deutschland – Eine Sicht der Wissenschaft“ mit Prof. Dr.-Ing. Mohammed M. Amro (Direktor des Institutes für Bohrtechnik und Fluidbergbau an der TU Bergakademie Freiberg)

Termin: Mittwoch, 20. Mai 2015 um 19 Uhr
Ort: TU Chemnitz, Raum 2/W014
(Campus 2: Reichenhainer Straße)

Der Eintritt ist natürlich frei.

 

Besichtigung der Messerfabrik TKM Geringswalde

Am 9. April 2015 besuchten wir die TKM Geringswalde GmbH. TKM steht für ‚The Knife Manufacturers‘ und am Standort Geringswalde werden hochpräzise Rollscherenmesser zum industriellen Metall- und Papierschneiden hergestellt. Nur ein geringer Anteil der hier produzierten Messer wird an deutsche Unternehmen verkauft. Der Großteil dieser Werkzeuge wird jedoch weltweit, beispielsweise in die USA oder nach China, ausgeliefert.

288721428756859445-951017434

Hartmut Grab führte uns nach einer Unternehmensvorstellung durch die Produktionsstätte, erläuterte die Funktionsweisen der verschiedenen Maschinen bzw. die dazugehörigen Arbeitsschritte und beantwortete jegliche Fragen. Besonders beeindruckt waren wir vom sogenannten ‚Richter‘, dessen Aufgabe es ist, die fertigen Messer µ-genau mit gezielten Hammerschlägen auszurichten. Wir bedanken uns sehr für den interessanten Nachmittag!

288671428756831962-410889076

 

Kamingespräch mit Albrecht Mugler & Besichtigung der Mugler AG

Am 24. April 2014 traf sich die Chemnitzer SDW-Regionalgruppe mit Albrecht Mugler, dem Gründer der Mugler AG in Oberlungwitz zu einem anregenden Kamingespräch. Das Unternehmen bietet verschiedenste Dienstleistungen sowie Technologielösungen in den Bereichen der Telekommunikation, Betriebskommunikation und Behördenkommunikation sowie für Rundfunk / Broadcast an und ist international tätig. Im Jahr 2015 feiert der Betrieb sein 25-jähriges Bestehen.

Mugler20140424
Weiterlesen »